Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gefriergetrocknet

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ge-frier-ge-trock-net
formal verwandt mittrocknen
eWDG

Bedeutung

durch Frost getrocknet
Beispiel:
gefriergetrocknete Esswaren

Typische Verbindungen zu ›gefriergetrocknet‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gefriergetrocknet‹.

Astronautennahrung Kaffee Mahlzeit Nahrung

Verwendungsbeispiele für ›gefriergetrocknet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie müssen die Keime im Labor zuerst vermehrt, dann gefriergetrocknet und fein gemahlen haben. [Süddeutsche Zeitung, 26.10.2001]
Dabei wird der Leichnam gefriergetrocknet und anschließend zu einem Pulver verarbeitet. [Süddeutsche Zeitung, 27.09.2001]
Dort würden die Eier neun Tage im Brutkasten bebrütet, dann aufgeschlagen, gefriergetrocknet und anschließend gemahlen. [Süddeutsche Zeitung, 01.10.2003]
Auch in den Anden habe man gefriergetrocknete Mumien auf den Bergen entdeckt. [Die Zeit, 13.11.1998, Nr. 47]
In dem gefriergetrockneten Antlitz des Planeten haben sich die Indizien bis heute fast unverändert erhalten. [o. A.: Die Streifen des Mars. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]]
Zitationshilfe
„gefriergetrocknet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gefriergetrocknet>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gefrieren
gefreut
gefragt
geflügeltes Wort
geflügelt
gefriertrocknen
gefroren
gefräßig
gefurcht
gefächert