gehörlos

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache 
Worttrennung ge-hör-los
Wortzerlegung Gehör-los
Wortbildung  mit ›gehörlos‹ als Erstglied: ↗Gehörlosigkeit  ·  mit ›gehörlos‹ als Grundform: ↗Gehörlose
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

(nahezu) ohne Gehör (1)
Kollokationen:
als Adjektivattribut: gehörlose Studierende, Schüler; gehörlose Menschen, Eltern, Männer, Frauen, Jungen, Mädchen, Kinder
mit Adverbialbestimmung: [die Eltern sind] ebenfalls gehörlos
Beispiele:
Die Lehrerin unterrichtet in der Josef‑Rehrl‑Schule in Salzburg hörende, gehörlose und schwerhörige Kinder gleichzeitig, in den inklusiven Klassen ist die Gebärdensprache als zweite lebende Fremdsprache ein prüfungsrelevanter Pflichtgegenstand. [Der Standard, 11.03.2016]
Es gibt Beispiele von gehörlosen Menschen, welche genügend Sprachförderung erhalten haben, welche nah an die Fähigkeiten des Sprechens und Verstehens von hörenden Mitbürgern herankommen. [Gehörlosblog, 21.08.2013, aufgerufen am 15.09.2018]
Viele gehörlose Kinder haben hörende Geschwister und können als einzige in ihrer Familie nicht oder kaum hören. [Der Standard, 01.03.2013]
Man könnte den gehörlosen Menschen bei Fernsehübertragungen mit Untertiteln noch mehr helfen, damit sie bestimmte Zusammenhänge mitbekommen, die nicht nur von den Bildern kommen. [Süddeutsche Zeitung, 29.06.2006]
Von Geburt an gehörlose Menschen nutzen zur Tastempfindung eine zusätzliche Region des Gehirns, die hörende Menschen zur Verarbeitung von Tönen einsetzen. [Die Welt, 15.01.2002]
Beim Sprechtraining sollen gehörlose Kinder lernen, ihre eigene Stimme (obwohl sie sie nicht wahrnehmen) zu kontrollieren und schließlich Wörter und Sätze so zu formen, daß ihre Umwelt sie versteht. [Der Spiegel, 08.04.1985, Nr. 15]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
gehörlos · ↗schwerhörig · ↗taub  ●  ↗stocktaub  derb, Verstärkung
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›gehörlos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gehörlos‹.

Zitationshilfe
„gehörlos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/geh%C3%B6rlos>, abgerufen am 27.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gehörknöchelchen
gehörig
gehörgeschädigt
Gehörgang
Gehörfehler
Gehörlose
Gehörlosenschule
Gehörlosigkeit
Gehörn
Gehörnerv