gelappt

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungge-lappt
eWDG, 1967

Bedeutung

mit breiten, abgerundeten Einschnitten
Beispiele:
der Ahorn hat gelappte Blätter
In deren [der Grundmoräne] Mulden bleiben flache, rundliche oder gelappte ... Seen zurück [Natur u. Heimat1960]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Blatt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gelappt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sonderbare birnenähnliche Früchte hingen zwischen gelappten Blättern, von denen ich meinte, ihnen schon irgendwo begegnet zu sein.
Hartung, Hugo: Ich denke oft an Piroschka, Frankfurt a. M.: Büchergilde Gutenberg 1980 [1954], S. 114
Die handförmig tief gelappten, auffallend langgestielten Blätter, die früh abfallen, hinterlassen Narben am Stamm.
Der Tagesspiegel, 02.11.2002
Darnach bilden sich die vier "Zwitterdrüsen" völlig zurück und die Larven werden unter eingreifenden Veränderungen ihres Aussehens zu gelappten Rippenquallen.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 962
Für den Baustil sind klass. Hufeisen- und gelappte Bögen charakteristisch.
o. A.: Lexikon der Kunst - S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 33622
Zitationshilfe
„gelappt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gelappt>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gelangen
Gelänge
Geländewagen
Geländeverstärkung
Geländeübung
Gelärm
Gelärme
Gelasma
Gelaß
gelassen