gelb vor Neid

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Bestandteile gelbNeid
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

umgangssprachlich
Synonym zu blass vor Neid, grün vor Neid, entsprechend der Bedeutung von vor Neid erblassen
Kollokationen:
als Prädikativ: gelb vor Neid sein, werden
Beispiele:
Wer erfolgreich ist in der Welt der Menschen, der wird nicht nur geliebt; gelb vor Neid werden ist eine schrecklich menschliche Eigenschaft. [Süddeutsche Zeitung, 15.07.2015]
scherzhaftIst es gut oder schlecht für Deutschland, dass die Grünen so einen Höhenflug haben? […] Die FDP ist gelb vor Neid, die SPD rot vor Wut, und die CDU ärgert sich schwarz: […] [Bild am Sonntag, 13.01.2019, Nr. 2]
Glücklich ist England. Es gibt da die Queen, es gibt fish and chips, es gibt da das King’s College, jene Lehr‑ und Forschungsstätte, die jeden deutschen Eliteförderer gelb vor Neid werden lässt. [Süddeutsche Zeitung, 19.08.2004]
Unzufriedene intrigieren, demonstrieren, randalieren, wählen links und rechts außen, werden mürrisch und selbstsüchtig, sind gelb vor Neid oder rot vor Ärger. [Bild, 27.11.1999]
Selbst Dagobert Duck dürfte über die imposante Größe dieses Geldlagers (66 Meter lang, 22 Meter Hoch, acht Meter breit) gelb vor Neid werden. [Berliner Zeitung, 23.06.1995]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„gelb vor Neid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gelb%20vor%20Neid>, abgerufen am 15.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gelb gefleckt
gelb
Geläute
Geläut
gelaunt
Gelb-Rote Karte
Gelbaal
gelbbauchig
Gelbbauchunke
Gelbbeere