gelbhäutig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung gelb-häu-tig
Wortzerlegung gelb Haut -ig

Verwendungsbeispiele für ›gelbhäutig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was gelbhäutig ist und aus leicht geschlitzten Augen blickt, ist für Forell summarisch alles Chinese. [Bauer, Josef Martin: So weit die Füße tragen, Frankfurt a.M: Fischer 1960 [1955], S. 313]
Der Neid, diese vergällende Leidenschaft, diese gelbhäutige Todsünde, wäre der Saft des Lebens? [Die Zeit, 31.03.1967, Nr. 13]
Von Peter Zander Nein, Homer Simpson ist nicht gelbhäutig, schmerbäuchig und phlegmatisch. [Die Welt, 16.07.2005]
Die gelbhäutigen Indianer zeigen sich als glückliche Inselbewohner und suchen Gespräche mit den Fremden. [Die Zeit, 19.02.1979, Nr. 08]
Dominique Horwitz ist hier neu am Haus, und er ist als gelbhäutiger, mit seidigen Kaftans kostümierter Exote souverän. [Süddeutsche Zeitung, 27.12.1997]
Zitationshilfe
„gelbhäutig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gelbh%C3%A4utig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gelbgrün
gelbgrau
gelbgefleckt
gelbe Karte
gelbbraun
gelbledern
gelblich
gelbrot
gelbseiden
gelbstichig