gemeindeutsch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungge-mein-deutsch
Wortzerlegunggemeindeutsch
eWDG, 1967

Bedeutung

allgemein deutsch
Beispiel:
ein gemeindeutsches Wort

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wieder hat ihr literarischer Niederschlag die Deutschen angesprochen, wieder hat er jenen, deren Auftrag es ist, gemeindeutsche Politik zu machen, diagnostisches Material geliefert.
Die Zeit, 07.02.1966, Nr. 06
Die österreichische Bewegung vollzog sich außerhalb des unmittelbaren Zusammenhangs mit der gemeindeutschen Reformbewegung.
Goldfriedrich, Johann: Geschichte des Deutschen Buchhandels vom Beginn der Fremdherrschaft bis zur Reform des Börsenvereins im neuen Deutschen Reiche. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 8242
Folglich wird der erste gemeindeutsche Urnengang bereits zu einem Test auf die Seriosität der gesamtdeutschen Politik aller Parteien.
Die Zeit, 31.08.1990, Nr. 36
Sie sei aber als gemeindeutsche Aufgabe so dringlich wie der Ausbau der wissenschaftlichen Hochschulen und Forschungseinrichtungen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1962]
Aber es geht Becker um den Unsinn einer TV-Volks-Synthese und damit um einen ironischen, gemeindeutschen Gedankenaustausch.
Süddeutsche Zeitung, 20.12.1994
Zitationshilfe
„gemeindeutsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gemeindeutsch>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gemeindetag
Gemeindesteuer
Gemeindeschwester
Gemeindeschreiber
Gemeindesäckel
Gemeindevater
Gemeindeverband
Gemeindeverfassung
Gemeindeversammlung
Gemeindevertreter