gemischt

Grammatik partizipiales Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ge-mischt
Grundformmischen
Wortbildung  mit ›gemischt‹ als Erstglied: Gemischtware · gemischtsprachig · gemischtwirtschaftlich
Mehrwortausdrücke  mit gemischten Gefühlen
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend gewöhnlich, unfein
Beispiele:
eine gemischte Gesellschaft
es ging sehr gemischt zu

Thesaurus

Synonymgruppe
gemischt · synkretisch · unrein · vermischt · zusammengesetzt
Assoziationen
Synonymgruppe
Misch... · disparat · gemischt · inkongruent · verschiedenartig · vielseitig  ●  kunterbunt  ugs.
Synonymgruppe
gemischt · heterogen · inhomogen · nicht gleichartig · uneinheitlich · ungleich · ungleichartig
Synonymgruppe
(in einer) Mischfarbe (zwischen) · gemischt · je nach Lichteinfall changierend (zwischen ) · meliert · mischfarbig
Assoziationen
Synonymgruppe
(eine) bunte Mischung (von) · bunt · eine große Auswahl an · facettenreich · gemischt · mancherlei · mannigfach · mannigfaltig · verschiedenartig · viele Aspekte haben · vielfältig · vielgestaltig · vielschichtig  ●  (ein) Kaleidoskop (von)  positiv · eine breite Palette an  fig. · multiperspektivisch  geh., bildungssprachlich
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›gemischt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gemischt‹.

Verwendungsbeispiele für ›gemischt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einen bedeutenden Platz in der photometrischen Analyse nehmen gemischte Komplexe ein. [o. A.[Autorenkollektiv]: Chemie der Pseudohalogenide, Heidelberg: Hüthig 1979 [1978], S. 290]
Die in der alten Kirche noch unklar gemischten Tendenzen gehen auseinander. [Troeltsch, Ernst: Die Soziallehren der christlichen Kirchen und Gruppen, Tübingen: Mohr 1912, S. 177]
Ich lag gestern mit E. am Strand, wir gingen auch im hübschen gemischten Wald spazieren. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1926. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1926], S. 112]
Er bestand darin, Filme von sehr gemischter Qualität drehen zu müssen. [Die Zeit, 03.02.2000, Nr. 6]
Ein Gemischter Ausschuß ist das Organ für die Verwirklichung der Ziele des Abkommens. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1975]]
Zitationshilfe
„gemischt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gemischt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
geminieren
gemessen
gemeinwirtschaftlich
gemeinverständlich
gemeinsprachlich
gemischtsprachig
gemischtwirtschaftlich
gemittelt
gemmologisch
gemoppelt