Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gemittelt

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ge-mit-telt

Typische Verbindungen zu ›gemittelt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gemittelt‹.

Absolutkontrast Abweichung Dauerschallpegel Kontrast Potential Temperatur Wert global

Verwendungsbeispiele für ›gemittelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die gemittelte Akku‑Laufzeit von 105 Minuten ist daher ein verläßlicher Wert. [C’t, 1997, Nr. 13]
Dieser Berechnung werde der über ein Jahr gemittelte durchschnittliche tägliche Verkehr zugrundegelegt, schreibt die Oberste Baubehörde. [Süddeutsche Zeitung, 09.02.1998]
Dieser Berechnung werde der über ein Jahr gemittelte, durchschnittliche tägliche Verkehr zugrundegelegt, schreibt die oberste Baubehörde. [Süddeutsche Zeitung, 24.03.1998]
In unseren winkelabhängigen Kontrastplots sehen die Kurven für alle drei Monitore zwar ausgesprochen identisch aus, die gemittelten Absolutwerte weichen jedoch ziemlich voneinander ab. [C’t, 1998, Nr. 6]
Ende Mai betrug die über die vergangenen zwölf Monate gemittelte Auslastung der Flugzeuge 81 Prozent. [Süddeutsche Zeitung, 02.06.2004]
Zitationshilfe
„gemittelt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gemittelt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gemischtwirtschaftlich
gemischtsprachig
gemischt
geminieren
gemessen
gemmologisch
gemoppelt
gemächlich
gemähte Wiese
gemäß