generalstabsmäßig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ge-ne-ral-stabs-mä-ßig
Wortzerlegung Generalstab-mäßig

Typische Verbindungen zu ›generalstabsmäßig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›generalstabsmäßig‹.

Verwendungsbeispiele für ›generalstabsmäßig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Student habe ich mir generalstabsmäßige Pläne gemacht, wie ich pro Tag in drei Filme gehen kann.
Die Zeit, 25.12.2013 (online)
Jede Phase der Vorbereitung ist generalstabsmäßig geplant, es herrscht ein Drill wie beim Militär.
Die Welt, 24.04.2001
Hierfür war nun speziell noch im Oberkommando als rein generalstabsmäßige, strategische Abteilung der Wehrmachtführungsstab eingesetzt worden.
o. A.: Dreiundachtzigster Tag. Samstag, 16. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 1952
Selbstverständlich, es war mir bekannt, daß mit Ungarn mehrfach generalstabsmäßige Besprechungen stattgefunden haben.
o. A.: Neunundneunzigster Tag. Donnerstag, 4. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 16928
Die ganzen Arbeiten waren generalstabsmäßige Vorbereitungsbeziehungsweise Vorsichtsmaßnahmen, wie man sie überall in einem solchen Falle treffen muß.
o. A.: Einhundertneunundneunzigster Tag. Freitag, 9. August 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 10906
Zitationshilfe
„generalstabsmäßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/generalstabsm%C3%A4%C3%9Fig>, abgerufen am 22.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Generalstabskarte
Generalstabschef
Generalstabsakademie
Generalstäbler
Generalstabchef
Generalstabsoffizier
Generalstabsschule
Generalstreik
Generalsuniform
Generalsuperintendent