geo-

Grammatik Affix
Wortbildung  mit ›geo-‹ als Erstglied: ↗Geobiologie · ↗Geoblocking · ↗Geobotanik · ↗Geochemie · ↗Geochronologie · ↗Geodäsie · ↗Geodät · ↗Geogenie · ↗Geograf · ↗Geografie · ↗Geograph · ↗Geographie · ↗Geographiebuch · ↗Geohydrologie · ↗Geokorona · ↗Geologe · ↗Geologie · ↗Geomantie · ↗Geomedizin · ↗Geometer · ↗Geometrie · ↗Geomorphologie · ↗Geonym · ↗Geophysik · ↗Geophyt · ↗Geopolitik · ↗Geopsychologie · ↗Geostatik · ↗Geotaxis · ↗Geotektonik · ↗Geothermie · ↗Geothermometer · ↗Geotropismus · ↗Geozoologie · ↗Geozönose · ↗Geoökologie · ↗geodätisch · ↗geokarp · ↗geomagnetisch · ↗geomedizinisch · ↗geomorphologisch · ↗geophysikalisch · ↗geopolitisch · ↗geopsychologisch · ↗geostationär · ↗geostrategisch · ↗geotektonisch · ↗geothermal · ↗geothermisch · ↗geozentrisch · ↗geozyklisch · ↗geoökologisch
Herkunft zu gḗgriech (γῆ) ‘Erde, Land’
eWDG

Bedeutung

Erd-
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

geo- ‘die Erde, das Land betreffend, Erd-, Land-’, im Anschluß an antike Bildungen (s. ↗Geographie, ↗Geometrie) öfter in der modernen Wissenschaftssprache verwendetes Bestimmungswort zusammengesetzter Nomina, dem (etymologisch ungeklärtes) griech. gḗ (γῆ) ‘Erde, Land’ zugrunde liegt; s. ↗Geologie, vgl. Geobotanik, Geophysik, geomagnetisch, geozentrisch.
Zitationshilfe
„geo-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/geo->, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geo
Genzpatrouille
genverändert
Genvariante
genutzt
Geoantiklinale
Geobiologie
Geobiont
Geoblocking
Geobotanik