geschäftig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungge-schäf-tig
Wortbildung mit ›geschäftig‹ als Erstglied: ↗Geschäftigkeit
eWDG, 1967

Bedeutung

eilig und emsig, sehr beschäftigt, betriebsam
Beispiele:
geschäftig hin- und hergehen, umherlaufen
sie deckte geschäftig den Tisch
die geschäftige Hausfrau
ein geschäftiges Treiben
die Bäuerin eilte geschäftig (= diensteifrig), das Tintenfaß herbeizuholen [PolenzBüttnerbauer1,152]
So brachten sie die vier Stunden bis zum Schluß der Arbeit herum und lachten manchmal über ihre Kunst des geschäftigen Nichtstuns [RennKrieg ohne Schlacht213]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Geschäft · geschäftig · Geschäftigkeit · geschäftlich · Geschäftsträger · Gschaftlhuber
Geschäft n. ‘Arbeit, Aufgabe, Angelegenheit, Gewerbe, Handel, Gewinn, Profit, Verkaufsraum’, mhd. geschefte, gescheft f. n., mnd. geschefte n. ‘Beschäftigung, Angelegenheit, Ereignis’. Die zu dem unter ↗schaffen ‘tun, ins Werk setzen, bewirken, versorgen’ (s. d.) behandelten schwachen Verb gebildeten Verbalabstrakta bedeuten eigentlich ‘Aufgabe, Tätigkeit’, bezeichnen also ‘das, was zu tun ist’. In der Übertragung auf den Ort des Tätigseins ergibt sich die Verwendung im Sinne von ‘Handels-, Verkaufsraum, Laden, Büro’ (19. Jh.). geschäftig Adj. ‘emsig, unentwegt tätig’, mhd. gescheftic (Anfang 14. Jh.), auch gescheffec; Geschäftigkeit f. (16. Jh.). geschäftlich Adj. ‘das Geschäft, Unternehmen betreffend, beruflich’ (15. Jh.). Geschäftsträger m. ‘Verwalter von Geschäften und Dienstsachen, Agent eines Fürsten in Privatangelegenheiten’ (18. Jh.), in der Übersetzung von frz. chargé d’affaires ‘diplomatischer Vertreter eines Staates’ (18. Jh.); im 16. Jh. bereits vereinzelt ‘Syndikus’. Gschaftlhuber m. bair. öst. ‘geschäftiger Mensch, Wichtigtuer’ (19. Jh.); das mundartliche Deminutivum Gschaftl ‘Geschäftchen’ verbindet sich mit dem Familiennamen Huber, hier in der Art eines Kompositionssuffixes im Sinne von ‘Mensch, Mann, Kerl’ (wie auch in Kraft-, Wühlhuber; s. ähnlich gebrauchtes ↗Meier).

Thesaurus

Synonymgruppe
beflissen · ↗dienstbar · ↗dienstbeflissen · ↗dienstfertig · ↗eifrig · ↗emsig · ↗fleißig · geschäftig · ↗pflichteifrig  ●  ↗schaffig  ugs., süddt.
Assoziationen
Synonymgruppe
aktiv · ↗betriebsam · ↗emsig · ↗engagiert · geschäftig · ↗rege · ↗rührig · ↗umtriebig · unter Dampf stehend  ●  ↗schaffig  regional · unter Strom stehend  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ameise Betriebsamkeit Eile Fußgängerzone Gewimmel Hafenstadt Hektik Hin und Her Idyll Kommen Leerlauf Metropol Miene Müßiggang Nichtstun Routine Summen Treiben Trubel Untätigkeit eilen geschäftlich geschäftstüchtig hantieren hektisch lärmend umherlaufen wieseln wuseln zugehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›geschäftig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenige Tage vorher war ich noch in einem geschäftigen Betrieb in einer geschäftigen Stadt.
Süddeutsche Zeitung, 06.06.2003
Nüchtern, geschäftig, engherzig streitbar, kein bisschen feierlich geht es zu.
Der Tagesspiegel, 29.11.2001
Geschäftig stopfte ich das alles in die dunkelste Ecke dicht zusammen.
Bischoff, Charitas: Bilder aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 21523
Unter all dem geschäftigen Treiben, bei hellem Lachen und Spaßen nach außen, hatte er zwar ein schweres Herz verborgen.
Borchardt, Rudolf: Vereinigung durch den Feind hindurch, Frankfurt a. M.: Ullstein 1982 [1937], S. 1
Seine kleine, rundliche, betuliche Frau segelte besorgt und geschäftig um ihn herum.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 268
Zitationshilfe
„geschäftig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/geschäftig>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschäftemacherei
Geschäftemacher
geschäftehalber
Geschäft
Geschädigte
Geschäftigkeit
Geschaftlhuber
geschäftlich
Geschäftliche
Geschäftsablauf