geschichtswissenschaftlich

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ge-schichts-wis-sen-schaft-lich
Wortzerlegung Geschichtswissenschaft-lich

Typische Verbindungen zu ›geschichtswissenschaftlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›geschichtswissenschaftlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›geschichtswissenschaftlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit rund einem halben Jahrhundert gibt es eine geschichtswissenschaftliche Firmengeschichte.
Die Zeit, 28.02.1966, Nr. 09
Die so ermöglichten Vergleiche geben Ahnentafeln wie diesen ihren tiefen geschichtswissenschaftlichen Sinn.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1939, S. 362
Dieser Sachverhalt ist in den hundertundfünfzig Jahren geschichtswissenschaftlicher Entwicklung natürlich nicht immer zu allen Zeiten in gleicher Weise erfüllt gewesen.
Heuß, Alfred: Verlust der Geschichte, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1959, S. 37
Wer sich auf hohem Niveau über den Stand geschichtswissenschaftlicher Diskussion informieren möchte, dem sei dieser ausgesprochen vielseitige Band nahe gelegt.
Die Welt, 29.04.2000
Damit sind die wichtigsten geschichtswissenschaftlichen Veröffentlichungen über unsere Epoche besprochen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1930, S. 165
Zitationshilfe
„geschichtswissenschaftlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/geschichtswissenschaftlich>, abgerufen am 24.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Geschichtswissenschaftler
Geschichtswissenschaft
Geschichtswerkstatt
Geschichtswerk
Geschichtsverständnis
Geschichtszahl
Geschick
Geschicklichkeit
Geschicklichkeitsfahren
Geschicklichkeitsfahrer