Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gesellschaftskritisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ge-sell-schafts-kri-tisch
Wortzerlegung Gesellschaft kritisch
eWDG

Bedeutung

an der bestehenden Gesellschaftsordnung Kritik übend
Beispiele:
ein gesellschaftskritischer Roman, Film
ein gesellschaftskritischer Schriftsteller

Thesaurus

Synonymgruppe
gesellschaftskritisch · sozialkritisch

Typische Verbindungen zu ›gesellschaftskritisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gesellschaftskritisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›gesellschaftskritisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als anerkannt gesellschaftskritischer Dichter muß er sich verpflichtet fühlen, diese Erkenntnis der Öffentlichkeit mitzuteilen. [konkret, 1980]
Es ist, wie mir in diesem Moment klar wird, gesellschaftskritische Kunst. [Die Zeit, 23.02.2006, Nr. 09]
Wenn Sie auf mich hören, dann lassen Sie endlich Ihre gesellschaftskritischen Ambitionen weg. [Die Zeit, 16.08.1985, Nr. 34]
Es handelt sich hier weit eher um einen psychologischen als um einen gesellschaftskritischen Roman. [Die Zeit, 16.01.1967, Nr. 03]
Das haben die Expressionisten auch oft getan, dann aber immer aus gesellschaftskritischer Absicht. [Die Zeit, 18.09.1964, Nr. 38]
Zitationshilfe
„gesellschaftskritisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gesellschaftskritisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gesellschaftskonform
gesellschaftsgeschichtlich
gesellschaftsgefährlich
gesellschaftsfähig
gesellschaftsfeindlich
gesellschaftspolitisch
gesellschaftstheoretisch
gesellschaftsverändernd
gesellschaftswissenschaftlich
gesetzeskonform