gesetzestreu

GrammatikAdjektiv
Worttrennungge-set-zes-treu (computergeneriert)
WortzerlegungGesetztreu

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amerikaner Ausländer Bürger Gemeinde Jude Konkurrent Landesgemeinde Mitbewerber Nation Staatsbürger Verhalten Waffenbesitzer anständig arbeitend ehrlich fleißig friedlich korrekt verhalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gesetzestreu‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hingegen ist es gar nicht so teuer, sich gesetzestreu zu verhalten.
Die Zeit, 09.03.2009, Nr. 11
Dabei brauchen die Bürgerrechte des gesetzestreuen Bürgers nicht eingeschränkt werden.
Süddeutsche Zeitung, 17.04.2004
Zum Glück hatte ich nur 50 drauf, denn ich bin recht gesetzestreu.
Bild, 01.03.1999
Dabei wird Esther als Vorbild einer gesetzestreuen jüdischen Frau gezeichnet.
Weise, M.: Estherbuch. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 2487
Der Rädelsführer oder Rädlinsführer führte eine Gruppe mehr oder weniger gesetzestreuer Gesellen an.
Krämer, Walter / Sauer, Wolfgang, Lexikon der populären Sprachirrtümer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 200
Zitationshilfe
„gesetzestreu“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gesetzestreu>, abgerufen am 14.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesetzestext
Gesetzestafel
Gesetzessprache
Gesetzessammlung
Gesetzesrevision
Gesetzestreue
Gesetzesübertretung
Gesetzesverletzung
Gesetzesverstoß
Gesetzesvollzug