gespreizt

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungge-spreizt
Grundformspreizen
Wortbildung mit ›gespreizt‹ als Grundform: ↗Gespreiztheit
eWDG, 1967

Bedeutung

abwertend geziert, unnatürlich
Beispiele:
ein gespreizter Stil
gespreizt reden

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
aufgesetzt · gedrechselt · ↗gekünstelt · ↗geschwollen · gespreizt · gestelzt · gewunden · ↗geziert · ↗künstlich · ↗manieriert · ↗schwülstig · ↗theatralisch · ↗unecht · ↗unnatürlich · verschwurbelt · ↗überkandidelt  ●  ↗verquast  abwertend · ↗(übertrieben) bildungssprachlich  fachspr. · ↗affektiert  geh. · ↗artifiziell  geh. · ↗geschraubt  ugs. · ↗preziös  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arm Arme Bein Daumen Feder Finger Flügel Formulierung Frauenbein Frauenschenkel Fuß Gefieder Gehabe Geste Hand Knie Kurzwellenband Schenkel Schwinge Ski Stil Ton Wendung Wesen Würde breit eitel leicht weit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gespreizt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eigentlich will er die Räume zwischen den gespreizten Fingern treffen.
Die Welt, 13.05.2000
Er hat gerade meine Hand weggenommen, vorsichtig, mit gespreizten Fingern.
Schwaiger, Brigitte: Wie kommt das Salz ins Meer?, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1982 [1977], S. 110
Sie lehnte sich mit gespreizten Armen eng an die Wand.
Kuhnert, A. Arthur: Vier Mädchen in einer Zelle. In: Kesten, Hermann (Hg.) 24 neue deutsche Erzähler, Leipzig u. a.: Kiepenheuer 1983 [1929], S. 322
Mit leicht gespreizten und gekrümmten Fingern mußte sie kraftvoll in die Augen des Gegners stoßen.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 153
Darauf ist eine nackte Frau mit gespreizten Beinen zu sehen.
Bild, 18.10.2003
Zitationshilfe
„gespreizt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gespreizt>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesprächszähler
gesprächsweise
Gesprächsverlauf
Gesprächsverhalten
Gesprächston
Gespreiztheit
Gesprenge
gesprenkelt
Gespritzte
Gesprudel