Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gestützt

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung ge-stützt
Grundformstützen
Wortbildung  mit ›gestützt‹ als Letztglied: bodengestützt · computergestützt · landgestützt · luftgestützt · rechnergestützt · satellitengestützt · seegestützt · weltraumgestützt

Typische Verbindungen zu ›gestützt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gestützt‹.

Verwendungsbeispiele für ›gestützt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Finger der auf den Tisch gestützten Hand trommelten nicht. [Gütersloh, Albert Paris: Sonne und Mond, München: Piper 1984 [1962], S. 392]
Doch zugleich ist das Land ohne parlamentarisch gestützte Regierung, zerfleischt sich die politische Klasse selbst. [Die Welt, 02.06.2004]
Dabei muß man aber unterscheiden zwischen objektiver, durch Erfahrung gestützter Erwartung und subjektiver Erwartung. [Scheidt, Walter: Kulturbiologie, Jena: Fischer 1930, S. 14]
Sie sichert der Union die auf zivile und militärische Mittel gestützte Fähigkeit zu Operationen. [Die Welt, 09.07.2004]
Massenmedial gestützte Macht operiert verdeckt und diffus, sie tritt hinter die Oberflächen der Prints und Screens zurück. [Süddeutsche Zeitung, 08.05.1999]
Zitationshilfe
„gestützt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gest%C3%BCtzt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gestürzt
gestümmelt
gestückt
gestört
geständig
gesucht
gesund
gesund wie ein Fisch im Wasser
gesundbeten
gesunden