gewesen

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung ge-we-sen
Grundformsein3

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. entsprechend der Bedeutung von sein³
  2. 2. [besonders österreichisch] ehemalig
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
entsprechend der Bedeutung von sein³DWDS
2.
besonders österreichisch ehemalig

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
abgelaufen · beendet · gewesen · herum · passé · vergangen · vorbei · vorbei (sein) mit · vorüber  ●  passee  alte Schreibung bis 2017 · tot und begraben (z.B. Hoffnungen)  fig. · Die Zeiten sind vorbei.  ugs., Spruch · Geschichte (sein)  ugs. · aus (sein) mit  ugs. · aus und vorbei  ugs. · dahin  geh. · das war (ein)mal  ugs. · es war einmal (und ist nicht mehr)  ugs., Spruch · gelaufen  ugs. · rum  ugs. · verflossen  ugs.
Assoziationen
  • unbekannt verzogen  ●  wohnt nicht mehr hier  ugs.
  • (das ist) ewig lange her · (das ist) sehr lange her · vor ewig langer Zeit · vor langer, langer Zeit  ●  lang, lang ist's her  Spruch · vor sehr (sehr) langer Zeit  Hauptform · (das ist) schon nicht mehr wahr (so lange ist das her)  ugs., Spruch · schon (echt) 'ne Weile her  ugs. · vor Ewigkeiten  ugs. · vor Unzeiten  ugs. · vor einer halben Ewigkeit  ugs.
Synonymgruppe
Alt-... · Ex-... · abgelöst · alt · ehemalig · einstig · einstmalig · frühere(r) · gewesen · seinerzeitig · vormalig  ●  damalig  Hauptform
Assoziationen
  • damals · in jenen (fernen) Tagen · in jenen längst vergangenen Tagen · in jener längst vergangenen Zeit · seinerzeit · zu dieser Zeit · zu jener Zeit · zum damaligen Zeitpunkt  ●  da  ugs.

Typische Verbindungen zu ›gewesen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gewesen‹.

Verwendungsbeispiele für ›gewesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den ersten 50 Tagen stürmte er vorwärts, als verlange die Größe der Probleme ein nie da gewesenes Tempo. [Die Zeit, 18.08.2009, Nr. 18]
In der winterlichen Leere meint man den Takt jenes gewesenen Lebens noch zu spüren. [Die Zeit, 22.01.2007, Nr. 04]
Das Wissen über die Welt ist auf noch nie da gewesene Weise zugänglich. [Die Zeit, 06.12.2006, Nr. 50]
Für alle war das eine noch nie da gewesene Situation. [Die Zeit, 17.09.2003, Nr. 38]
Mit dem üblichen Sprachgebrauch kollidiert diese Terminologie weit weniger als mit dem leider mehrfach wissenschaftlich üblich gewesenen, freilich in sich bei weitem nicht einheitlichen. [Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 43]
Zitationshilfe
„gewesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gewesen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gewerkschaftspolitisch
gewerkschaftsnah
gewerkschaftseigen
gewerkschaftlich
gewerksam
gewichst
gewichten
gewichtig
gewichtlos
gewichtslos