gezackt

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungge-zackt (computergeneriert)
eWDG, 1967

Bedeutung

mit Zacken
Beispiele:
eine Pflanze mit gezackten Blättern
gezackte Felsen

Thesaurus

Synonymgruppe
gezackt · ↗gezähnt · ↗zackig · zinkig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Berg Bergkette Blatt Blitz Fels Flügel Gipfel Grat Kamm Kante Klinge Kontur Kurve Linie Loch Messer Narbe Rand Rhythmus Riß Rücken Silhouette Skyline Turm bizarr expressionistisch schroff spitz unregelmäßig wild

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gezackt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Riesig gezackte Platten lehnen aneinandergereiht auf den schmalen Plateaus des offenen Abbaus.
Süddeutsche Zeitung, 26.07.2003
Eine wild gezackte Kurve aus künstlerischen Hochs und gesundheitlichen Tiefs beschreibt seine erst spät begonnene Pult-Karriere.
Die Zeit, 16.01.1998, Nr. 4
Sie riss ein gelbes, grün gezacktes Ahornblatt von einem Zweig und legte es auf seine Haare.
Pressler, Mirjam: Malka Mai, Weinheim Basel: Beltz & Gelberg 2001, S. 44
Er trug jetzt eine Art Toga mit den gezackten Linien, seinem Clan-Symbol.
Widmer, Urs: Im Kongo, Zürich: Diogenes 1996, S. 157
Seine Finger suchen weiter und finden unter einem Taschentuch den glatten Einzelschlüssel mit dem gezackten Bart.
Fallada, Hans: Wer einmal aus dem Blechnapf frißt - Bd. 2, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1990 [1934], S. 212
Zitationshilfe
„gezackt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gezackt>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gez.
Geysir
Gewuzelte
Gewusel
Gewürztunke
Gezähe
gezählt
gezähnt
Gezänk
Gezanke