Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gezwungen

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung ge-zwun-gen
Grundformzwingen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

unfrei, unnatürlich wirkend; gekünstelt

Thesaurus

Synonymgruppe
gequält · gezwungen  ●  forciert  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
angestrengt · gezwungen · krampfhaft · verkrampft  ●  krampfig  ugs.

Typische Verbindungen zu ›gezwungen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gezwungen‹.

Zitationshilfe
„gezwungen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gezwungen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
geziert
geziemend
geziemen
gezielt
gezahnt
gezwungenermaßen
gezählt
gezähnt
geübt
ggf.