glücklicherweise

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung glück-li-cher-wei-se
Wortzerlegung glücklich-weise
eWDG

Bedeutung

zum Glück, erfreulicherweise
Beispiele:
glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt
glücklicherweise hatte ich genug Geld eingesteckt, war die Tür offen, hatte das Geschäft noch auf
solche Fälle werden glücklicherweise immer seltener

Thesaurus

Synonymgruppe
(es ist) ein Glück (dass) · ↗dem Himmel sei Dank · glücklicherweise · ↗gottlob  ●  (Dem Herrn) sei's getrommelt und gepfiffen.  scherzhaft, variabel · zum Glück  Hauptform · ↗Gott sei Dank  ugs.
Assoziationen
  • angenehmerweise · zu jemandes (großer) Freude  ●  ↗erfreulicherweise  Hauptform · coolerweise  ugs.
  • (ein) Glück · (ein) unverdientes Glück · ↗(eine) Gnade · (eine) wundersame Fügung · (etwas) hätte nicht besser sein können · (jemand) hätte es nicht besser treffen können · Fügung des Schicksals · ↗Glücksfall · Güte des Schicksals · ↗Segen · glückliche Fügung · glückliche Umstände · glücklicher Umstand · glücklicher Zufall · günstige Umstände  ●  (ein) Geschenk der Götter  fig. · ↗(ein) Gottesgeschenk  fig. · (etwas) hätte nicht besser laufen können  variabel · ↗Geschenk des Himmels  ugs., fig.
  • ohne es (wirklich / eigentlich) verdient zu haben · ohne, dass es gerechtfertigt wäre · ungerechtfertigterweise · ↗unverdienterweise  ●  ↗unverdientermaßen  Hauptform
  • (noch einmal) Glück gehabt · glücklich davonkommen  ●  (noch einmal) Schwein gehabt  ugs.
  • (es) hätte nicht viel gefehlt (und ...) · (etwas ist) noch einmal gut gegangen · ↗(noch einmal) davonkommen · (wohl) einen Schutzengel gehabt haben · Glück im Unglück haben · glimpflich ausgehen · glimpflich davonkommen · keinen größeren Schaden nehmen  ●  mit einem blauen Auge davonkommen  fig. · (noch einmal) Glück gehabt haben  ugs.
  • (sich) glücklich schätzen (können) · von Glück reden können  ●  (jemand) soll froh sein  ugs.
  • (einer Sache) keine Träne nachweinen · froh sein, dass etwas vorbei ist · gut verzichten können (auf) · heilfroh sein (dass)  ●  (bestimmt) nicht traurig sein (dass / wenn)  ugs. · (etwas ist) kein großer Verlust  ugs. · drei Kreuze machen  ugs., fig.
  • unverschämtes Glück haben  ●  das große Los gezogen haben  fig. · heute ist dein Glückstag  Spruch · so ein Glück möchte ich auch mal haben  ugs.
  • dankenswerterweise · wofür (wir ihm/ihr) alle sehr dankbar sind · zu unserem großen Dank
  • erleichtert (sein) · ↗heilfroh (sein) · noch einmal davongekommen (sein)  ●  ↗aufatmen (können)  fig.

Typische Verbindungen zu ›glücklicherweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›glücklicherweise‹.

Zitationshilfe
„glücklicherweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gl%C3%BCcklicherweise>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
glückliche Hand
glücklich
Gluckhenne
glückhaft
gluckern
glückliches Händchen
glücklos
Glücksautomat
Glücksbote
Glücksbotschaft