glückstrahlend

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungglück-strah-lend
formal verwandt mitstrahlen
Rechtschreibregeln§ 36 (1.1)
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
die glückstrahlende Mutter
glückstrahlende Kinder
sein glückstrahlendes Gesicht
glückstrahlend antworten
jmdn. glückstrahlend ansehen

Thesaurus

Synonymgruppe
freudestrahlend · ↗glückselig · glückstrahlend · ↗selig
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Glückstrahlend konnte Ilse K. ihre Tochter umarmen, die extra zum Prozess angereist war.
Süddeutsche Zeitung, 07.07.2000
Vor einer halben Stunde erschien Lindner glückstrahlend; den Wagen hat er aufpoliert.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1952. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1952], S. 305
Die Gesichter waren nicht eben glückstrahlend und die Unterhaltung nicht eben heiter bewegt.
Mann, Thomas: Buddenbrooks, Frankfurt a. M.: Fischer 1989 [1901], S. 979
Mein Mann griff aber noch zur rechten Zeit zu und winkte glückstrahlend, den Kranz in der Hand, zu mir hinauf.
Liliencron, Adda Freifrau von: Krieg und Frieden, Erinnerungen aus dem Leben einer Offiziersfrau. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 45222
Er läßt sich glückstrahlend und siegesbewußt mit führenden Gewerkschaftlern fotografieren.
Die Zeit, 30.09.1948, Nr. 40
Zitationshilfe
„glückstrahlend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/glückstrahlend>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glückstopf
Glückstaumel
Glückstag
Glückssträhne
Glücksstern
Glückstreffer
glückstrunken
Glücksuhr
Glücksumstand
Glücksversprechen