glacieren

GrammatikVerb
Worttrennunggla-cie-ren (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
veraltet zum Gefrieren bringen
2.
a)
Kochkunst mit geleeartigem Fleischsaft überziehen; überglänzen
b)
(Gemüse) mit Butter und Zucker dünsten, sodass eine sirupartige Glasur entsteht
3.
veraltet glasieren

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erbsenschoten in Salzwasser blanchieren, in Butter glacieren, mit einer Spur grobem Meersalz würzen.
Die Zeit, 14.04.2004, Nr. 16
Der Fisch wird kurz angebraten, mit einem Sud von Schalotten, Fenchel, Karotte und Frühlingslauch abgelöscht und im Ofen glaciert.
Die Welt, 19.05.2001
Zitationshilfe
„glacieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/glacieren>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glacéleder
Glacéhandschuh
Glacégerbung
Glaceeleder
Glaceehandschuh
Glacis
Gladiator
Gladiatorenkampf
Gladiole
glagolitisch