Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

glau

Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

norddeutsch von ansprechendem Äußeren, schmuck

Typische Verbindungen zu ›glau‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›glau‹.

be
Zitationshilfe
„glau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/glau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
glatzköpfig
glattzüngig
glattzupfen
glattziehen
glattwegs
glauben
glaubensfest
glaubenshungrig
glaubenslos
glaubensstark