gleichberechtigt

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunggleich-be-rech-tigt
Wortzerlegunggleich1berechtigt
eWDG, 1969

Bedeutung

mit gleichen Rechten
Beispiele:
die gleichberechtigten Staatsbürger
daß ... sie [die Frau] dahin streben müsse, ein dem Manne gleichberechtigtes, in jeder Beziehung ebenbürtiges Glied der Gesellschaft zu werden [BebelFrau51]

Thesaurus

Synonymgruppe
ebenbürtig · gleichgestellt · ↗gleichrangig · ↗paritätisch · ↗vollwertig  ●  auf Augenhöhe  Jargon · gleichberechtigt  Hauptform

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amtssprache Arbeitssprache Glied Miteinander Mitsprache Mitwirkung Nebeneinander Partner Partnerin Partnerschaft Staatsbürger Staatsvolk Teilhabe Teilhaber Teilnahme Verhandlungspartner Verkehrsteilnehmer Vorstandssprecher Wahlpflichtfach Zugang Zusammenleben als gleichgewichtig gleichverpflichtet gleichwertig mitentscheiden nebeneinanderstehen partnerschaftlich souverän vorteilhaft

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gleichberechtigt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Unternehmen wird unterhalb der Holding Eon AG gleichberechtigt neben Eon Energie angesiedelt.
Die Welt, 10.04.2001
Gleichberechtigte Strukturen wird die Dasa nur noch schwer durchsetzen können.
Der Tagesspiegel, 27.01.1999
Die gleichförmige Sättigung mit Sentiment macht das gesamte Personal tendenziell gleichberechtigt.
Busch, Werner: Das sentimentalische Bild, München: Beck 1993, S. 232
Aber die Folge war eine zumindest gleichberechtigte Position der Frau.
Wölfl, Norbert: Die wiedergefundene Zärtlichkeit, Genf u. a.: Ariston 1995 [1983], S. 28
Alle unsere Gäste sind, solange sie in unserem Salon verkehren, gleichberechtigt.
Gratiolet, K. [d.i. Struppe, Karin]: Schliff und vornehme Lebensart. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1918], S. 21693
Zitationshilfe
„gleichberechtigt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gleichberechtigt>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gleichbenannt
Gleichbehandlungsgrundsatz
Gleichbehandlungsgesetz
Gleichbehandlungsgebot
Gleichbehandlung
Gleichberechtigung
gleichbleiben
gleichdenkend
Gleiche
gleichen