Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gleichnishaft

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung gleich-nis-haft
Wortzerlegung Gleichnis -haft
Wortbildung  mit ›gleichnishaft‹ als Erstglied: Gleichnishaftigkeit
eWDG

Bedeutung

gehoben wie ein Gleichnis
Beispiele:
Diese Begegnung … war auch ein tief wichtiges und gleichnishaftes Erlebnis für den Schüler Knecht [ HesseGlasperlensp.6,363]
Schmerzlich klar sprang das Gleichnishafte des Vorgangs ihn an [ Feuchtw.Narrenweisheit403]

Thesaurus

Synonymgruppe
allegorisch · gleichnishaft · sinnbildhaft · symbolisch
Synonymgruppe
bildlich · gleichnishaft · im Gleichnis (ausdrücken) · parabolisch · sinnbildhaft · sinnbildlich  ●  symbolisch  Hauptform · (als) zweite Bedeutungsebene  geh. · allegorisch  fachspr. · metaphorisch  fachspr. · mit Verweischarakter  geh. · zeichenhaft  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›gleichnishaft‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gleichnishaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›gleichnishaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der gleichnishaften Struktur der Geschichte entspricht die Gestalt, in der sie erzählt wird. [Die Zeit, 13.10.1978, Nr. 42]
Symbolische Handlungen haben naturgemäß nur gleichnishaften, kaum je allegorischen Sinn. [Rendtorff, H.: Allegorie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 821]
Das heißt, sie würden ihn sicher bedrohen, wenn ich sie mehr als symbolisch oder gleichnishaft nehmen wollte, nämlich als Wirklichkeit. [Langgässer, Elisabeth: Das unauslöschliche Siegel, Hamburg: Claassen 1959 [1946], S. 609]
Die gleichnishaften Geschichten sind zusammengebunden durch den Titel, durch die Lücke. [Die Zeit, 23.10.2003, Nr. 44]
Sie erzählt darin gleichnishaft eine Liebesgeschichte aus den Tagen der Revolution. [Die Zeit, 30.09.1994, Nr. 40]
Zitationshilfe
„gleichnishaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gleichnishaft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gleichnamig
gleichmütig
gleichmäßig
gleichmächtig
gleichmacherisch
gleichordnen
gleichrangig
gleichrichten
gleichsam
gleichschalten