global

Grammatik Adjektiv · Komparativ: globaler · Superlativ: am globalsten, Steigerung selten
Aussprache  [gloˈbaːl]
Worttrennung glo-bal
Wortzerlegung Globus -al
Wortbildung  mit ›global‹ als Erstglied: Globalbudget · Globalhaushalt · Globalismus · Globalist · Globalrakete · Globalstrahlung · Globalsumme · Globalvereinbarung · Globalvertrag · Globalzahl · globalisieren
Herkunft Globus
Wahrig und ZDL

Bedeutungen

1.
die ganze Erde umfassend, weltumfassend, weltweit verbreitet; alle Staaten betreffend, überstaatlich, international
Kollokationen:
als Adjektivattribut: die globale Erwärmung, Krise, Finanzkrise, Wirtschaftskrise; der globale Kapitalismus, Wettbewerb, Markt, Finanzmarkt; globale Herausforderungen
als Adverbialbestimmung: global agieren, operieren, denken, tätig sein; sich global vernetzen
in Koordination: lokal und global; regional und global
Beispiele:
Ein Unbehagen über das ständige Höher, Schneller, Weiter des globalen Kapitalismus macht sich in der deutschen Gesellschaft breit. [Der Spiegel, 27.01.2012 (online)]
Die Globalisierung hat viel materiellen Wohlstand geschaffen, aber mit dem Klimawandel auch ein globales Problem kreiert, das wir nicht in den Griff bekommen und das schon bald zu einer existenziellen Bedrohung für die Menschheit werden könnte. [Die Welt, 28.11.2019]
Rund zwölf Prozent hat der amerikanische Aktienmarkt, der Treiber der globalen Finanzmärkte, seit Jahresbeginn zugelegt. [Welt am Sonntag, 17.03.2019]
Menschen vernetzen sich global, bringen vor potenziell unlimitiertem Publikum ihre Meinungen ein und erfahren soziale Orientierung in Online‑Gemeinschaften. [Neue Zürcher Zeitung, 15.11.2017]
Das Motto müsse sein: global denken, lokal handeln. [Süddeutsche Zeitung, 23.03.2017]
Es geht […] um Pasta, das »globalste Gericht des Planeten«. [Die Welt, 17.08.2002] ungewöhnl.
Außerdem agierten sie [amerikanische Unternehmen] globaler als die europäische Konkurrenz, was ihnen erhebliche Vorteile beschere. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 31.07.2001] ungewöhnl.
2.
allgemein, pauschal, generell
Beispiele:
Also, es sollte nicht so pauschal und global über [die] gravierenden finanziellen Einschnitte für die breiten Massen gesprochen werden. [Leipziger Volkszeitung, 08.11.2003]
Gemeinsam trugen gelb und rot gekleidete Teilnehmer [der französischen Protestbewegung gegen geplante Reformen] ein Banner mit der Aufschrift: »Eine allgemeine Antwort auf einen globalen Angriff«. [Die Welt, 29.04.2019]
[…]Reformen müssen […] den Menschen nützen. Die Ziele des Volksbegehrens gegen Kirchenprivilegien sind zu global und undifferenziert und schaden in vielen Bereichen den Menschen[…]. [Der Standard, 07.04.2013]
Das Standardwerk der Weltarchitektur setzt zum globalen Rundumschlag in Sachen Bauten, Hütten und Gebäuden an. [C’t, 2001, Nr. 1]
Finanziert werden soll der Personalzuwachs durch eine Streichung von tausend Stellen bei der allgemeinen Verwaltung und durch das Zauberwort »globale Minderausgabe«, das heißt durch noch festzulegende Einsparungen im Haushalt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.04.1995]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Globus · global · Globetrotter
Globus m. ‘kugelförmige Nachbildung der Erde oder der scheinbaren Himmelskugel’, Übernahme von lat. globus ‘Kugel, Ball, Klumpen’ durch M. Behaim (Ende 15. Jh.) für die von ihm verfertigte künstliche Erdkugel; danach (in der Mathematik) ‘Kugel’ (16. Jh.) und allgemein ‘Erdkugel’ (18. Jh.). global Adj. ‘die ganze Erde umspannend, weltweit, allgemein, in groben Zügen’ (20. Jh.). Globetrotter m. ‘Weltenbummler, Weltreisender’, Übernahme (Ende 19. Jh.) von engl. globetrotter; vgl. engl. globe ‘Kugel, Erdball, Globus’ (entlehnt aus mfrz. globe oder direkt aus lat. globus) und das zu engl. to trot ‘traben, trotten, laufen’ (aus afrz. troter, frz. trotter ‘traben, schnell gehen, umherstreifen’, s. trotten) gebildete Nomen agentis engl. trotter.

Thesaurus

Synonymgruppe
global · irdisch
Assoziationen
Synonymgruppe
alles einschließend · allgemein · allumfassend · en bloc · generalisierend · global · holzschnittartig · in Bausch und Bogen · in einem großen Rundumschlag · in großem Rundumschlag · in jeder Hinsicht · pauschal · schlechthin · undifferenziert · verallgemeinernd · vereinfachend · überhaupt
Assoziationen
Synonymgruppe
auf der ganzen Welt · global · in aller Welt · international · multinational · weltumspannend · weltweit  ●  in aller Herren Länder  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›global‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›global‹.

Zitationshilfe
„global“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/global>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
glitzrig
glitzern
glitzerig
glitschig
glitschen
globalisieren
globalisierungskritisch
globalistisch
globetrotten
glockenförmig