Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

goldbraun

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung gold-braun
Wortzerlegung Gold braun
Rechtschreibregel § 36 (1.4)
eWDG

Bedeutung

leuchtend braun
Beispiele:
ein goldbraun gebackenes Hähnchen
der Blick seiner eigenartig goldbraunen Augen [ Th. MannBuddenbrooks1,434]

Typische Verbindungen zu ›goldbraun‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›goldbraun‹.

Verwendungsbeispiele für ›goldbraun‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit blonden Haaren und goldbraunen Beinen liegt sie am See, jeden Tag. [Der Tagesspiegel, 28.07.2003]
Was eben noch goldbraun gebacken auf dem Teller lag, liegt jetzt im Mund. [Der Tagesspiegel, 10.05.2000]
Mit ihren dunklen Augen, dem weichen goldbraunen Fell und ihrem friedlichen Wesen sind sie ausgesprochen putzig. [Bild, 20.04.2000]
Sein Lack, gelb, goldbraun bis rötlich, ist von ausgezeichneter Qualität. [Senn, Walter: Panormo (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 37260]
Doch bevor er goldbraun in der Pfanne brutzelt, muss er erst mal ins Netz gehen. [Bild, 01.03.2002]
Zitationshilfe
„goldbraun“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/goldbraun>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
goldblond
goldblank
goldbetresst
goldbestickt
goldbesetzt
golddurchwirkt
goldecht
goldehrlich
golden
goldene Ananas