goldglänzend

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung gold-glän-zend
Wortzerlegung Goldglänzen-end2
Rechtschreibregeln § 36 (1.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
ein goldglänzender Fisch
das goldglänzende Fell des Pferdes
kleine goldglänzende, stahlblaue Fliegen standen flügelschwingend in der Luft [ StormImmensee1,11]

Thesaurus

Synonymgruppe
blond · ↗blondgelockt · ↗goldblond · ↗goldfarben · goldglänzend · ↗hellhaarig · maisblond  ●  ↗golden  poetisch · ↗gülden  geh., poetisch · ↗semmelblond  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›goldglänzend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›goldglänzend‹.

Verwendungsbeispiele für ›goldglänzend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es hängt an der Wand, als neuzeitliches Foto einer goldglänzenden Statue.
Süddeutsche Zeitung, 05.08.2004
Zu seinen Füßen liegt ein Toter, in ein goldglänzendes Tuch gewickelt.
Die Zeit, 15.10.2003, Nr. 42
Er hielt das goldglänzende große Instrument fest in seiner kleinen Hand.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 69
In einem goldglänzenden Käfig schaukelte sich ein farbenprächtiger, ausländischer Vogel.
Bischoff, Charitas: Bilder aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 6896
Aus der schwindelnden Höhe des Raumes hängen riesenhaft, goldglänzend und reich verziert drei schwere Kronleuchter herab und geben dem Auge willkommene Ruhepunkte.
Mitteilungen des Vereins Deutscher Reklamefachleute, 1915, Nr. 1
Zitationshilfe
„goldglänzend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/goldgl%C3%A4nzend>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Goldglanz
goldgierig
Goldgier
Goldgewinnung
goldgestickt
Goldglas
Goldgräber
Goldgräberei
Goldgräberfieber
Goldgräberstimmung