gottbewahre

GrammatikAusruf
Aussprache
Worttrennunggott-be-wah-re
eWDG, 1969

Bedeutung

salopp verstärkt eine Verneinung
Beispiele:
du sollst das gottbewahre nicht alles auf einmal essen!
du darfst das gottbewahre nicht ernst nehmen
Zitationshilfe
„gottbewahre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gottbewahre>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gottbehüte
gottbegnadet
Gottähnlichkeit
gottähnlich
Gott
Gottchen
Gottebenbildlichkeit
Gotterbarmen
Götterbaum
Götterbild