Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gotteslästerlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung got-tes-läs-ter-lich
Wortzerlegung Gott lästerlich
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
gotteslästerliche Reden führen
ein gotteslästerliches Gedicht, Stück
Er … wiederholte mehrere Male mit einem gotteslästerlichen Augenaufschlag: »Ha, verflucht!« [ Th. MannBuddenbrooks1,184]
Dieselben Christen … finden es keineswegs indezent, unbegreiflich oder gar gotteslästerlich, den gekreuzigten Heiland aller Menschen ganz offen als ihren Kriegsgott anzurufen –, wobei es doch fraglich bleibt, was gotteslästerlicher ist [ AndresHochzeit343]

Thesaurus

Synonymgruppe
Gott lästernd · blasphemisch · gotteslästerlich · verhöhnend
Synonymgruppe
frevelhaft · frevlerisch · gottlos · wider Gott  ●  freventlich  veraltend · gotteslästerlich  religiös · sakrilegisch  religiös · sündig  religiös · blasphemisch  geh., religiös
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›gotteslästerlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gotteslästerlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›gotteslästerlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man findet sich ein, der Priester spricht von den gotteslästerlichen Ereignissen in der Stadt. [Süddeutsche Zeitung, 18.03.2003]
Wo zwei in seinem Namen versammelt sind, darf kein gotteslästerliches Wort fallen. [Süddeutsche Zeitung, 16.06.1998]
Somit geht einer meiner Wünsche in Erfüllung, nach diesem gotteslästerlichen Land wollte ich schon immer gerne ziehen. [Brief von Gefreiter F. vom 3.7.1941. In: Ortwin Buchbender u. Reinhold Sterz (Hgg.), Das andere Gesicht des Krieges, München: Beck, 1982, S. 65]
Nun geht es überhaupt um das gute gegen das schlechte gotteslästerliche Rüsten! [o. A.: 2 THESEN, FÜR VERTEidIGUNGSZWECKE UNBRAUCHBAR. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1984]]
Der "Bund gegen das Fluchen" hält Ausrufe wie "Mein Gott" für gotteslästerlich. [Süddeutsche Zeitung, 09.11.1996]
Zitationshilfe
„gotteslästerlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gottesl%C3%A4sterlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gottesleugnerisch
gottesgläubig
gottesfürchtig
gottesdienstlich
gottergeben
gottfroh
gottgefällig
gottgegeben
gottgesandt
gottgeweiht