grafen

Worttrennunggra-fen
GrundformGraf1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

selten in den Grafenstand erheben

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Kalifornien bauen "graft" gerade das vierte Haus für Brad Pitt.
Die Welt, 05.12.2003
MIKE FREEZE gilt als unberechenbarer Kreativer unter den Foto- grafen.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.2001
Zitationshilfe
„grafen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/grafen>, abgerufen am 22.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Graf
Graecum
gradweise
Gradunterschied
Graduierung
Grafenbank
Grafenfamilie
Grafengeschlecht
Grafenkrone
Grafenstand