griechisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung grie-chisch
Grundform Griechenland
Wortbildung  mit ›griechisch‹ als Grundform: ↗Griechisch · ↗Griechische

Thesaurus

Synonymgruppe
griechisch · ↗hellenisch
Unterbegriffe
  • Jevanisch · Juden-Griechisch · Romaniotisch

Typische Verbindungen zu ›griechisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›griechisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›griechisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bis dahin muss die griechische Regierung eine Anzahl von Reformen umsetzen.
Die Zeit, 21.08.2013 (online)
In dieser Form wird die griechische Plastik modellhaft für alle spätere Kunst.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 46
Soweit es überhaupt makedonische Städte gab, scheinen sie aus dem Rahmen der griechischen Städte herauszufallen.
Heuß, Alfred: Herrschaft und Freiheit im griechisch-römischen Altertum. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1965], S. 25418
Und bald sollten die Reste der kümmerlich dahinsiechenden griechischen Philosophie auch ihr äußerlich sichtbares Ende finden.
Vorländer, Karl: Geschichte der Philosophie. In: Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 7129
Wollen Sie die griechische Sprache etwa mit diesem Sanskrit vergleichen?
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 359
Zitationshilfe
„griechisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/griechisch>, abgerufen am 22.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Griechin
Griechentum
Griechenland
Grieche
Griebs
griechisch-katholisch
griechisch-orthodox
griechisch-römisch
Griechische
Griechischunterricht