grimassieren

Grammatik Verb
Worttrennung gri-mas-sie-ren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fratzen, Grimassen schneiden

Thesaurus

Synonymgruppe
(das) Gesicht (zu einer Fratze / Grimasse) verziehen · (eine) Fratze machen · (eine) Fratze schneiden · (eine) Grimasse machen · (eine) Grimasse schneiden · Faxen machen · Fratzen schneiden · Fratzen ziehen · Grimassen schneiden · grimassieren
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›grimassieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›grimassieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›grimassieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei grimassierte er derart dämonisch, dass das zugehörige Video erst nach elf Uhr abends gesendet werden durfte.
Süddeutsche Zeitung, 21.08.2004
Da grimassiert einer, der viel Übung darin hat, weil er es schon immer macht, solang er sich erinnern kann.
Süddeutsche Zeitung, 21.02.1995
Selbst die Französische Revolution, an die sich unsereins immer geklammert hat, grimassiert inzwischen.
Die Zeit, 06.12.1991, Nr. 50
Sie grimassieren, rollen mit den Augen und ringen die Hände.
Der Tagesspiegel, 18.11.2003
Und später grimassierte das Kautschukgesicht der "Maske" in schier unendlichen Cartoon-Variationen.
Die Welt, 06.05.2000
Zitationshilfe
„grimassieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/grimassieren>, abgerufen am 22.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grimassenschneider
Grimasse
Grillwurst
Grillteller
Grillstation
grimm
Grimmdarm
Grimmen
grimmig
Grind