große Schnauze

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile großSchnauze
ZDL-Verweisartikel, 2020

Bedeutung

Synonym zu große Klappe
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: eine große Schnauze haben
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmd. [Spieler, Mann, Junge] mit einer großen Schnauze
Beispiele:
Ich war vogelwild, immer in Bewegung, hatte eine »große Schnauze«. Mit der handelte ich mir oft Ärger ein, vor allem in der Schule. [Süddeutsche Zeitung, 19.11.2016]
sprichwörtlich Die Frage, ob seine Mannschaft nun noch den Aufstieg schaffen könne, wollte [der Trainer] Christoph Daum nicht beantworten. Dafür rechnete er mit seinen Spielern ab: »Langsam fällt mir dazu nicht mehr viel Erklärendes ein. Ich sehe es nicht mehr ein, alles toll zu reden. Einige sind hier fehl am Platz. Wie man so schön sagt: große Schnauze, nichts dahinter.« [Die Welt, 22.01.2007]
Für den »kleinen Mann mit der großen Schnauze« – in 2.500 Radio- und Fernsehsendungen sang Nina Hagen ihren einstigen Hit über den vergessenen Farbfilm. [Der Tagesspiegel, 19.10.2000]
übertragen Meine früheren Autos waren auch nicht gerade groß; aber sie hatten eine große Schnauze, das heißt, es waren Angeber, laut und teuer. [Die Zeit, 20.07.1973, Nr. 30]
Warum wollt ihr meinem Bruder etwas tun? Weil er eine große Schnauze hat. Weil er Sachen sagt, die uns nicht passen. Was für Sachen? Er schwingt im Park große Reden. [www.opensubtitles.org, 1968, aufgerufen am 31.10.2014]

Thesaurus

Synonymgruppe
großes Mundwerk  ●  ↗große Klappe  ugs., fig. · große Schnauze  derb, fig. · ↗großes Maul  derb, fig.
Assoziationen
  • (das) große Wort führen · (eine) Schau machen · ↗(sich) aufblasen · (sich) aufführen wie der große Zampano · ↗(sich) aufplustern · Eindruck schinden · große Reden schwingen · laut werden  ●  (sich) auf die Brust klopfen  fig. · (sich) aufs hohe Ross setzen  fig. · ↗(sich) aufspielen  Hauptform · (den) (großen) Zampano machen  ugs. · (den) Dicken markieren  ugs. · (den) Hermann machen  ugs. · (den) Larry machen  ugs. · (den) Lauten machen  ugs. · (den) Molli machen  ugs., regional · (den) Mund (sehr) voll nehmen  ugs., fig. · (den) Mund zu voll nehmen  ugs. · (den) dicken Mann markieren  ugs. · (den) dicken Max machen  ugs. · (den) dicken Max markieren  ugs. · (die) (große) Welle reißen  ugs. · (die) Backen aufblasen  ugs. · (die) Schnauze aufreißen  ugs., fig. · (die) Welle machen  ugs. · (eine) (dicke) Lippe riskieren  ugs. · (eine) Show abziehen  ugs. · (eine) große Fresse haben  derb · (eine) große Klappe haben  ugs. · (eine) große Schnauze haben  ugs. · (einen) auf dicke Hose machen  derb · (einen) auf großer Zampano machen  ugs. · (gewaltig) das Maul aufreißen  ugs. · (groß) herumtönen  ugs. · (sich) aufmandeln  ugs., bair. · (sich) aufpupsen  derb · (sich) großtun (mit)  ugs. · (sich) in die Brust werfen  geh. · (sich) wichtig machen  ugs. · Sprüche klopfen  ugs. · ↗auf den Putz hauen  ugs., fig. · auf die Kacke hauen  derb, fig. · auf die Pauke hauen  ugs., fig. · auf die Pferde hauen  ugs., fig. · blärzen  ugs., regional · den (...) raushängen lassen  ugs. · dicke Backen machen  ugs. · ↗dicketun  ugs. · ↗dicktun  ugs. · einen auf (...) machen  ugs. · groß rumtönen  ugs. · große Töne spucken  ugs. · herumblärzen  ugs., regional · ↗pranzen  ugs. · strunzen  ugs., regional · wichtigtun  ugs.
Zitationshilfe
„große Schnauze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gro%C3%9Fe%20Schnauze>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
große Klappe
Größe
Großdutzend
Großdruckbuch
Großdruck
Großeinkauf
Großeinsatz
großelterlich
Großeltern
Großelternteil