großtuerisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunggroß-tu-erisch · groß-tue-risch (computergeneriert)
WortzerlegungGroßtuer-isch
eWDG, 1969

Bedeutung

salopp, abwertend prahlerisch, angeberisch

Thesaurus

Synonymgruppe
angeberhaft · ↗angeberisch · ↗aufschneiderisch · ↗dünkelhaft · ↗großmundig · ↗großsprecherisch · ↗großspurig · großtuerisch · nicht gerade schüchtern · ↗prahlerisch · ↗protzig · ↗prätentiös · ↗vollmundig · ↗wichtigtuerisch  ●  dick aufgetragen  ugs. · ↗großkotzig  ugs. · ↗großmäulig  derb · ↗großschnauzig  derb
Assoziationen
Psychologie
Synonymgruppe
anmaßend · ↗arrogant · ↗aufdringlich · ↗dominant · großtuerisch · ↗hochfahrend · ↗hoffärtig · ↗vermessen · ↗überheblich · übertrieben selbstbewusst  ●  ↗präpotent  österr. · ↗insolent  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • aufgeblasen · durchdrungen von der eigenen Bedeutsamkeit · ↗geschwollen · ↗großspurig · selbstwichtig · selbstüberzeugt · von sich selbst überzeugt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Möglich ist aber auch die Bezeichnung für einen großtuerischen Menschen.
Bild, 18.04.2006
Über diesen Wahnsinn sind wir jetzt entsetzt, weil uns der Schreiber großtuerisch anspricht und nicht in trockenen strategischen Daten redet.
Die Zeit, 18.02.1985, Nr. 07
Die Erde dreht sich weiter, und nach all den literarischen Spielen und dem großtuerischen Skeptizismus haben wir immer noch Hunger und Durst.
Die Welt, 22.11.2005
Zitationshilfe
„großtuerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/großtuerisch>, abgerufen am 19.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großtuerei
Großtuer
Großtrappe
großtönend
größtmöglich
großtun
Großtürke
Grossular
Großunternehmen
Großunternehmer