Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

grobgefügt

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung grob-ge-fügt
Ungültige Schreibung grob gefügt
Rechtschreibregel § 36 (1.2)
eWDG

Bedeutung

ohne Rücksicht auf Feinheiten zusammengefügt
Beispiele:
grobgefügte mächtige Quader
eine grobgefügte Mauer
Zitationshilfe
„grobgefügt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/grobgef%C3%BCgt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
grobfädig
grobfasrig
grobfaserig
grob gezimmert
grob
grobgezimmert
grobgliedrig
grobhäutig
grobianisch
grobjährig