gruppenweise

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennunggrup-pen-wei-se (computergeneriert)
WortzerlegungGruppe-weise
eWDG, 1969

Bedeutung

in Gruppen
Beispiel:
gruppenweise verließen die Arbeiter die Versammlung

Thesaurus

Synonymgruppe
gemeinschaftlich · gruppenweise · ↗kollektiv · ↗zusammen
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

einzeln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gruppenweise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt keine gemeinsamen Proben, sondern zwei, drei, die zusammen auftreten, proben gruppenweise.
Die Zeit, 23.06.1978, Nr. 26
Schon bei "gruppenweisem Lagern" ist es folglich möglich, Personen in Gewahrsam zu nehmen.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.2002
In gleicher Weise könnte man die gruppenweise verbundenen zweisitzigen Bänke zum Rollen einrichten.
Suck, Hans: Die Hygiene der Schulbank, Berlin: Wiegandt & Grieben 1902, S. 52
Nur an bestimmten Stellen haben die alten Sitten des gruppenweisen Zusammenarbeitens fortgedauert.
Schmoller, Gustav: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre Erster Teil, Berlin: Duncker & Humblot 1978 [1900], S. 464
Häufig geschah die Vernichtung durch einzelne oder gruppenweise vorgenommene Exekutionen.
o. A.: Sechsunddreißigster Tag. Donnerstag, 17. Januar 1947. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1947], S. 20537
Zitationshilfe
„gruppenweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gruppenweise>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gruppenwahl
Gruppenversicherung
Gruppenversammlung
Gruppenvergewaltigung
Gruppenverband
Gruppenwettbewerb
Gruppenzugehörigkeit
Gruppenzwang
gruppieren
Gruppierung