Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

gutbürgerlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung gut-bür-ger-lich
Wortzerlegung gut bürgerlich
eWDG

Bedeutung

typisch, echt bürgerlich
Beispiele:
die gutbürgerliche Welt
sein gutbürgerliches Vaterhaus
eine gutbürgerliche Kost
in gutbürgerlichen Verhältnissen aufwachsen
ihm waren diese gutbürgerliche Atmosphäre und das aufdringlich zuvorkommende Wesen der Mutter zuwider [ JohoWendemarke136]
daß … Herrn Permaneders Anteil für ein gutbürgerliches Zusammenleben ohne Luxus ausreichen würde [ Th. MannBuddenbrooks1,363]
daß er … den gutbürgerlichen Namen Balzac nicht in Verruf bringt [ St. ZweigBalzac60]

Typische Verbindungen zu ›gutbürgerlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gutbürgerlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›gutbürgerlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber ihre Argumente lassen sie eher als gutbürgerliche Konservative erscheinen. [konkret, 1984]
Dann übernahm meine Oma dankenswerterweise die Küche, sie liebte es gutbürgerlich. [Die Zeit, 21.11.2008, Nr. 48]
Die Küche ist nicht überragend einfallsreich, gediegen gutbürgerlich könnte man sie nennen. [Die Zeit, 28.01.1985, Nr. 04]
Das Programm des gutbürgerlichen Kinos bleibt deswegen glanzlos, Filme mit sprechenden Tieren laufen hier am längsten. [Süddeutsche Zeitung, 29.06.2004]
Sie gehörte hierher, in dieses gutbürgerliche Zimmer, diese geordnete Brautzeit. [Fallada, Hans: Wer einmal aus dem Blechnapf frißt – Bd. 2, Berlin u. a.: Aufbau-Verl. 1990 [1934], S. 79]
Zitationshilfe
„gutbürgerlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gutb%C3%BCrgerlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gutbringen
gutbezahlt
gutbesetzt
gutbebildert
gutaussehend
gute Dienste leisten
gute Dienste tun
gute Karten
gute Miene zum bösen Spiel machen
gute Nacht