Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

gutgehend

Alternative Schreibung gut gehend
Grammatik Adjektiv
Worttrennung gut-ge-hend ● gut ge-hend
Wortzerlegung gutgehen -end2
Rechtschreibregel § 36 (2.2)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
ein gutgehendes Geschäft, Restaurant

Typische Verbindungen zu ›gutgehend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›gutgehend‹.

Verwendungsbeispiele für ›gutgehend‹, ›gut gehend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei habe es sich noch um recht gutgehende Praxen gehandelt. [Die Zeit, 19.03.1993, Nr. 12]
Für den Rest kauft er sich ein gutgehendes Hotel im Schwarzwald. [Kursbuch, 1971, Bd. 24]
Ich muß Recht haben, denn ich betreibe eine gutgehende Rechthaberei. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.1997]
Der geplagte Inhaber einer vorher gutgehenden Praxis stieg zum Sozialhilfeempfänger ab. [Süddeutsche Zeitung, 08.07.1994]
Mit Hilfe der aktiven Arbeitsmarktpolitik können die dort Entlassenen dann in die gutgehenden Unternehmen geschleust werden. [Die Zeit, 12.01.1987, Nr. 02]
Zitationshilfe
„gutgehend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gutgehend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gutgehen
gutgeartet
gutes Pflaster
guterhalten
guter Ton
gutgekleidet
gutgelaunt
gutgemeint
gutgesinnt
gutgestaltet