gutsagen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennunggut-sa-gen (computergeneriert)
Wortzerlegunggutsagen
eWDG, 1969

Bedeutung

für etw., jmdn. bürgen
Beispiele:
er hatte für die Summe, für seinen Bruder gutgesagt
wirst du dafür gutsagen?
Sie konnte für solide Leistungen des Mannes nicht gutsagen [Th. MannMario9,723]

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Immer wieder wird er, der prominente überlebende Jude, von »Ehemaligen« ersucht, für sie gutzusagen.
konkret, 1999
Zitationshilfe
„gutsagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/gutsagen>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gutrenommiert
Gutpunkt
gutnachbarlich
Gutmütigkeit
gutmütig
Gutsareal
Gutsbesitzer
Gutsbetrieb
Gutschein
Gutscheinheft