händelsüchtig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennunghän-del-süch-tig
WortzerlegungHandel2-süchtig
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
ein händelsüchtiger Bursche
Aber noch bevor der Händelsüchtige das erste Wort hervorgestoßen hatte [H. FranckMarianne237]

Verwendungsbeispiel für ›händelsüchtig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Steigerung von den händelsüchtigen Burschen über die herzlos-harmlosen Biedermänner zu den dankbaren Leuten um den alten Bauern herum könnte glücklicher nicht gewählt sein.
Süddeutsche Zeitung, 15.04.1995
Zitationshilfe
„händelsüchtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/h%C3%A4ndels%C3%BCchtig>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Händelsucht
handelsüblich
Handelsüberschuß
Handelstätigkeit
Handelstag
Handelsumsatz
Handelsunternehmen
Handelsusance
Handelsverband
Handelsverbindung