höchstentwickelt

GrammatikAdjektiv
Worttrennunghöchst-ent-wi-ckelt
Wortzerlegunghöchstentwickelt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

die höchste Entwicklungsstufe aufweisend

Typische Verbindungen zu ›höchstentwickelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›höchstentwickelt‹.

Verwendungsbeispiele für ›höchstentwickelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über den zerstörenden Effekt einer mit höchstentwickelten Präzisionswaffen ins Land getragenen Invasion gibt es keinen Zweifel.
Die Welt, 17.02.2003
So tritt der Zusammenhang zwischen Bau und Geschichte gerade bei den höchstentwickelten Tieren mehr und mehr zurück gegenüber dem zwischen Bau und Verrichtung.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 378
Die höchstentwickelten Formen weisen bereits Polarität sowie eine Differenzierung in verschiedene Zelltypen auf.
Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 171
In offiziellen Wörterbüchern wurde der Faschismus als "höchstentwickelte Form des Monokapitalismus" definiert.
Der Tagesspiegel, 07.02.2000
Der Markt für die höchstentwickelte Technologie, die sich am besten zur Planung anbietet, liegt ebenfalls im staatlichen Bereich.
Die Zeit, 24.11.1967, Nr. 47
Zitationshilfe
„höchstentwickelt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/h%C3%B6chstentwickelt>, abgerufen am 30.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
höchstens
höchstenfalls
hochstemmen
hochstellen
Höchsteinsatz
Höchstertrag
Höchstfall
Höchstform
Höchstfrequenz
Höchstfrequenztechnik