höhentauglich

Worttrennunghö-hen-taug-lich (computergeneriert)
WortzerlegungHöhe-tauglich
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(aufgrund der Konstitution) fähig, in größerer Höhe zu leben u. zu arbeiten

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Erkenntnisse führen die Fachleute darauf zurück, daß gerade bei besonders höhentauglichen Personen die Muskulatur auf Kosten des Gehirns mit Sauerstoff versorgt wird.
Süddeutsche Zeitung, 11.05.1994
Nach all den Jahren bin ich ja höhentauglich und tiefenentspannt und fühle mich fit für weitere Flüge am Zenitberg entlang.
Die Zeit, 19.10.2013 (online)
Im Rahmen eines drei Jahre laufenden Wettbewerbs soll die Entwicklung höhentauglicher Energie- und Abwasseranlagen mit sechs Millionen Mark angeregt werden.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.2000
Zitationshilfe
„höhentauglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/höhentauglich>, abgerufen am 24.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Höhenstufe
Höhenstrahlung
Höhensteuer
Höhensonne
Höhenschreiber
Höhentest
Höhentraining
Höhenunterschied
höhenverstellbar
Höhenvieh