Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

hüllenlos

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung hül-len-los
Wortzerlegung Hülle -los
eWDG

Bedeutung

gehoben ohne Hülle, unverhüllt
Beispiele:
hungrig und hüllenlos lief das Kind durch Wind und Regen
Vor deren Aug' allein sie [Urania] hüllenlos erscheint [ SchillerKünstler]
übertragen
Beispiel:
menschliche Fehler treten hüllenlos zutage

Thesaurus

Synonymgruppe
ausgezogen · blank · entblättert · entblößt · enthüllt · entkleidet · hüllenlos · mit bloßer Haut · nichts anhaben · textilfrei · unbekleidet  ●  im Adamskostüm  männl. · im Evakostüm  weibl. · im Evaskostüm  weibl. · im Naturzustand  scherzhaft · nackend  regional · nackt  Hauptform · wie Gott ihn schuf  männl. · wie Gott sie schuf  weibl. · barfuß bis zum Hals  ugs. · nackert  ugs., süddt. · nackicht  ugs. · nackig  ugs. · pudelnackt  ugs. · splitterfasernackt  ugs. · splitternackt  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›hüllenlos‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›hüllenlos‹.

Verwendungsbeispiele für ›hüllenlos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und ihre Gegner wieder halten den hüllenlosen Triumph der körperlichen Kraft für überlebt. [Hofmann, Werner: Das irdische Paradies, München: Prestel 1991 [1960], S. 30]
Fleischloses Essen gehörte ebenso dazu wie hüllenloses Tanzen im Wald. [Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 15]
Wie ließe sich auch besser Vertrauen schaffen als durch hüllenlose Offenheit? [Die Zeit, 24.12.1993, Nr. 52]
Für die neueste Ausgabe des "Stern" ließ sie sich hüllenlos beim Start ablichten. [Bild, 31.07.1997]
Wer will schon zwei erregend schöne nackte Mädchen ansprechen – und dabei hüllenlos vor ihnen stehen? [Bild, 05.11.2005]
Zitationshilfe
„hüllenlos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/h%C3%BCllenlos>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
hüllen
hühnereigroß
hühnerblind
hühnerartig
hüh
hündisch
hünenhaft
hüpfen
hürnen
hüst