hackedicht

GrammatikAdjektiv
Worttrennungha-cke-dicht (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
sturzbetrunken · ↗volltrunken  ●  stark betrunken  Hauptform · hackedicht  derb · rotzbesoffen  ugs. · sternhagelblau  ugs. · ↗sternhagelvoll  ugs. · ↗stockbesoffen  ugs. · ↗sturzbesoffen  ugs. · total besoffen  ugs.
Oberbegriffe
  • alkoholisiert · ↗bezecht · ein paar Gläser zu viel gehabt haben  ●  ↗betrunken  Hauptform · einen über den Durst getrunken haben  fig. · zu tief ins Glas geschaut haben  fig. · abgefüllt  ugs. · berauscht  geh. · ↗besoffen  ugs. · ↗blau  ugs. · ↗breit  ugs. · dicht  ugs. · hacke  ugs. · hackevoll  ugs. · lattenstramm sein  ugs. · ↗stoned  ugs. · strack  ugs. · strunz  derb · ↗trunken  geh. · ↗voll  ugs. · voll wie eine Haubitze  ugs. · ↗zu  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Rowohlt-Fete, heißt es, habe es gekracht, als ein Autor hackedicht rausgeschmissen wurde.
Die Zeit, 11.10.2006, Nr. 42
Zitationshilfe
„hackedicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hackedicht>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hackebrett
Hackebeil
Hacke
Hackbrett
Hackbraten
hackeln
hacken
Hacken-Ballen-Drehung
Hackendorn
Hackenschuh