hackschen

GrammatikVerb
Worttrennunghack-schen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Hacksch · hackschen
Hacksch m. ‘Zuchteber’ (um 1700), Hackisch (17. Jh.), auch Schimpfwort ‘Zotenreißer’ sowie Sauhacksch ‘Mensch ohne Tischmanieren’. Ein md., vornehmlich omd. Wort. Doch vgl. auch schwäb. Heckel ‘Eber’, berheckel (15. Jh.). Verwandt mit ↗hecken (s. d.) und der dort genannten Wortgruppe. hackschen Vb. omd. ‘Zoten reißen, rülpsen’.
Zitationshilfe
„hackschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hackschen>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hacksch
Hackordnung
Hackmesser
Hackmaschine
Hacklerregelung
Häcksel
Häckseldrescher
Häckselmaschine
Häckselmesser
häckseln