hafennah

GrammatikAdjektiv
Worttrennungha-fen-nah
WortzerlegungHafen1nah

Verwendungsbeispiele für ›hafennah‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und doch sieht er zugleich, wie sehr sich der Reiz des alten, hafennahen Amüsiergebietes in den letzten Jahren verflüchtigt hat.
Die Zeit, 28.10.1983, Nr. 44
Seit zwei Jahren werden dabei vor allem die Themen Einzelhandel und hafennahe Gewerbeflächen herausgestellt.
Die Welt, 11.06.2005
Das Land müsse jedoch weiter in die hafennahe Infrastruktur investieren, forderte der Vorsitzende des Landesverbands der Hafenwirtschaft, Fett.
Die Welt, 19.10.2000
Die Industrie ist hier, einen Meter über der Flutmarke von 1962, sicherer aufgehoben als in den hafennahen Hamburger Bezirken.
Die Zeit, 19.07.1974, Nr. 30
Zitationshilfe
„hafennah“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/hafennah>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hafenmole
Hafenmeister
Hafenlotsin
Hafenlotse
Hafenkran
Hafennähe
Hafenordnung
Hafenpapiere
Hafenplan
Hafenpolizei