halbzerstört

Alternative Schreibunghalb zerstört
GrammatikAdjektiv
Worttrennunghalb-zer-stört · halb zer-stört
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1969

Bedeutung

teilweise zerstört
Beispiel:
eine halbzerstörte Befestigung

Verwendungsbeispiele für ›halbzerstört‹, ›halb zerstört‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir gehen in das Lager hinein, an noch immer halbzerstörten Häusern entlang.
Die Zeit, 27.09.1996, Nr. 40
Vielleicht hat die Hoffnung, neu anzufangen, noch einmal in seinem halbzerstörten Herzen gezuckt.
Rilke, Rainer Maria: Auguste Rodin. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 1998 [1905], S. 9656
F. kniet in der halbzerstörten Kapelle vor dem Tafelkruzifix am Altar, von dem er die Weisung erhält, das Gebäude wiederherzustellen.
o. A.: Lexikon der Kunst - F. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 4947
Man brachte die Häftlinge unter starker Bewachung zu einem halbzerstörten Gebäude am Rande eines Waldes.
o. A.: Einundsechzigster Tag. Montag, 18. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 3269
Ein Großvater und sein fünfjähriger Enkel warten an einer halbzerstörten Brücke, umgeben von karger afghanischer Berglandschaft.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.2004
Zitationshilfe
„halbzerstört“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/halbzerst%C3%B6rt>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halb wollen
halb wach
halb vollendet
halb voll
halb verwittert
Halbaffe
Halbaffix
halbamtlich
halbärmelig
halbärmlig