Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

halbmonatlich

Grammatik Adjektiv
Worttrennung halb-mo-nat-lich

Verwendungsbeispiele für ›halbmonatlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein ähnliches Bild bietet die Bankenstatistik der 480 halbmonatlich berichtenden Kreditinstitute. [Die Zeit, 31.08.1962, Nr. 35]
Ferner gibt die Arbeitsfront für die Amtswalter und Vertrauensräte Mitteilungsblätter, und zwar für jede der 18 Reichsbetriebsgemeinschaften halbmonatlich heraus. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]]
Seit diesem Frühjahr beispielsweise bemüht sich eine halbmonatlich erscheinende Zeitschrift mit dem Titel DUOum Aufklärung und Information für das Zusammenleben der Geschlechter. [Die Zeit, 10.09.1976, Nr. 38]
Bei den 480 halbmonatlich Bericht erstattenden Kreditinstituten haben die Spareinlagen in der ersten Märzhälfte 43 Milliarden Mark überschritten. [Die Zeit, 10.04.1964, Nr. 15]
Mit wenigen Handgriffen plante er um, flexibel den halbmonatlichen 100‑Minuten‑Freizeittarif der Firma debil‑komm nutzend – und endlich war das Eis gebrochen. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.1998]
Zitationshilfe
„halbmonatlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/halbmonatlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halbmilitärisch
halbmatt
halbmast
halblinks
halblegal
halbmondförmig
halbnackt
halboffen
halboffiziell
halbpart