Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

halbtägig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung halb-tä-gig
Wortzerlegung halb Tag1 -ig
eWDG

Bedeutung

siehe auch halbjährig (2)
Beispiel:
halbtägig arbeiten

Thesaurus

Synonymgruppe
halbtags · halbtägig

Typische Verbindungen zu ›halbtägig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›halbtägig‹.

Verwendungsbeispiele für ›halbtägig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst nach halbtägiger Heimreise vermißte der Vater seinen fünfjährigen Sohn. [Die Zeit, 03.12.1965, Nr. 49]
Die Teilnahme kostet für einen halbtägigen Kurs fünf Euro, für den ganzen Tag zehn Euro. [Süddeutsche Zeitung, 12.03.2002]
Bereut hat er seinen halbtägigen Abschied aus der Politik nicht. [Süddeutsche Zeitung, 20.06.1997]
Eine halbtägige Tagestour kostet ab 80 beziehungsweise ab 100 CHF. [Die Welt, 16.08.2002]
Es gibt immer einen halbtägigen Wechsel zwischen Sport und Bildschirm. [Der Tagesspiegel, 14.08.1997]
Zitationshilfe
„halbtägig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/halbt%C3%A4gig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
halbtrocken
halbtot
halbtags
halbstündlich
halbstündig
halbtäglich
halbverdaut
halbverfallen
halbverfault
halbverhungert